Bewertungen

Kundenbewertungen zu England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert

England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert
Artikel-Nr.: ISBN9783940321039
24,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,8 kg

Autor: Peter Haisenko

Die perfiden Strategien des British Empire

ISBN 978-3-940321-03-9

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name *

Name veröffentlichen
 
E-Mail *
(wird nicht veröffentlicht)

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 28
Durchschnittliche Bewertung: 5
hervorragend
von Anonymus am 03.07.2017
Gut recherchiert und spannend zu lesen. Ein Thema, über das in den Mainstream-Medien nie berichtet wird. Auch für Leute geeignet ohne großes Hintergrundwissen in diesem Bereich.
Notwendig, wenn wir aus der Vergangenheit lernen wollen!
von Anonymus am 25.06.2017
Spannend, aber nur in einigen Etappen zu verkraften.
sehr gut
von Anonymus am 14.05.2017
Habe noch gar nicht richtig angefangen zu lesen. Meldet Euch in 4 Wochen mal wieder.
sehr gut
von Anonymus am 03.04.2017
sehr klar, sehr fair, sehr notwendig
von Anonymus am 31.03.2017
Vielen Dank für das Buch,
das ich in Einem durchgelesen habe.
Respekt für die klaren Unterscheidungen von Begrifflichkeiten und der deutlichen Ansage bezüglich Unrecht gegen Unrecht, Schuld gegen Schuld u.ä.
Nein, eines entschuldigt oder relativiert anderes nicht.

Aber sachliche Fairnis und schlüssige Faktendarstellung sollten entgegen geprädigter Nachkriegsgeschichte
endlich den Menschen zum Bewusstsein über Nebeneinander und Frieden gegeben sein.
Sehr informative und erkenntnisbringende Vorgänge zu den Jonglierungen der Engländer im Hintergrund der Politik bestätigen den anderweitig auch gewonnenen Eindruck
zum wesentlichen Anteil der Engländer an Zwietracht, Krieg, Elend und Massensterben.
Das muss ohne Hintergedanken endlich sagbar werden dürfen.

Nochmals Vielen Dank
excellent
von Anonymus am 13.03.2017
Der Titel wirkt zuerst etwas verstörend. Dafür ist der Inhalt um so informativer ohne dabei in Polemik zu verfallen. Sollte als Schulbuch Pflichtlektüre werden.
Ausgezeichnet, wohl sehr sehr nahe and der Wahrheit
von Anonymus am 07.12.2016
Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, sollte Bestandteil jeder Bibliotheke sein. Ich habe das Buch vielen in meinem Bekanntenkreis empfohlen. Man versteht die heute Welt viel besser nachdem man dieses Buch gelesen hat.
sehr gut
von Anonymus am 07.12.2016
Wichtige Aspekte der Geschichtsbetrachtung, die notwendig ist, die heutige Weltsituation zu verstehen. Wer diese Aspekte vernachlässigt, geht blauäugig in die Entwicklung der zukünftigen Ereignisse und macht sich damit mitschuldig am stetig weiterwachsenden Chaos, unter dem Europa mehr und mehr zu leiden hat.
empfehlenswert
von Anonymus am 10.10.2016
Eine sehr interessante Geschichtsdarstellung, die öffentlich diskutiert werden sollte, damit evtl. Fehler ausgemerzt und zusätzliche Quellen die Analysen von Herrn Haisenko unterstützen können.
Miut bestem Gruß
Peter - Hein Grunwald
sehr gut
von Anonymus am 08.09.2016
absolut lesenswert für zeitgeschichte
Ausgezeichnet
von Anonymus am 13.08.2016
Als interessierter Leser in Sachen Zeitgeschichte, habe ich Inhalte erfahren, die mir so neu sind. Allerdings war mir auch schon vorher klar ,daß der Sieger die Geschichte schreibt,leider.
Ich wünsch mir weiteste Verbreitung des Buches.
Die Lektüre dieses Buches ist ein MUSS
von Anonymus am 13.06.2016
Als regelmäßiger Besucher bei Anderwelt Online sehe ich nach dem Lesen dieses Buches ein "latent vorhandenes Bauchgefühl" mehr und mehr bestätitigt!
Viel mehr Menschen sollten die Motivation entwickeln, das ihnen vermittelte Geschichtsbild zu hinterfragen und Quellen wie diese in ihr Urteil mit einzubeziehen...
sollte Pflichtlektüre sein
von Anonymus am 31.03.2016
sehr lesenswert,gut und schlüssig beschrieben,sehr einleuchtend,Geschichte mit Fakten und Hintergründen erläutert
Hochinteressant
von Anonymus am 06.02.2016
Klingt teilweise für mich unglaublich - ein Grund, die Geschichtskenntnisse wieder aufzumöbeln und zu ergänzen. Schwer zu verarbeitender Stoff, desillusionierend
Notwendig für den Geschichtsunterricht in den Schulen
von Anonymus am 27.01.2016
Hat mein Geschichtsbild der letzten 150 Jahre korrigiert.
Danke.
Besonders heute, wo wir über 6 Mio. reden und > 20 Mio. keine Rolle spielen.
Wünsche Ihnen weiterhin Kraft und Erkenntnisse.
MfG.
Horst Krüger.
sehr lesenswertes Buch
von Anonymus am 25.11.2015
Habe dieses Buch innerhalb von 3 Tagen verschlungen.
Es ist sehr einfach geschrieben und leserlich.
Teilweise etwas zu ausführlich und langatmig.

Nichts desto trotz liefert es einem nach kritischer Reflektion ein verändertes Geschichts- und Weltbewusstsein.
grossartig
von Anonymus am 21.11.2015
das musste einfach mal aufs Papier gebracht werden und zwar ohne Hass, ohne Forderungen, einfach dargestellt ist dieses Buch zumindest für mich sehr "aufbauend" - ich würde mir wünschen dass es in die Hände jedes deutschen Menschen gelegt wird, ich werde es als Geschenk wieder bestellen und bedanke mich für dieses Werk
exzellent - ein Werk, das schon lange fällig war.
von Anonymus am 31.10.2015
Sehr empfehlenswert
von Anonymus am 30.10.2015
Antworten zu Fragen erhalten oder bestätigt bekommen, welche ich und andere schon lange hatten oder Dank Internet annahmen zu wissen. Gerade was FED anbelangt oder das Agieren gewisser Politiker in den letzten Jahren zeigt das Buch deutlich, dass man eben nicht alles als Wahrheit akzeptieren soll, was die MSM als Tatsache darstellen. Danke!
Pflichtlektüre für jeden Deutschen
von Anonymus am 26.10.2015
Dieses Buch hat neben dem von Schultze-Rhonhof 1939 mein gesamtes Geschichtsbild vom Kopf auf die Füße gestellt. Die Geschichtslügen in meiner Schulzeit in der DDR nehmen sich nichts mit denen der heutigen Zeit. Neugierig durch genealogische Nachforschungen zu meiner eigenen Familie bin ich immer mehr mit historischen Fragen konfrontiert worden. Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre und sollte nicht nur Weihnachten auf dem Gabentisch liegen. Sehr empfehlenswert!
Sehr gut, absolut lesenswert.
von Anonymus am 16.09.2015
Ich habe dies Buch in Teilen, die auch ich kenne, auch altersmäßig, überflogen.
Das waren Volltreffer. Das Durcharbeiten habe ich mir für die Wintermonate aufgehoben, wenn Ruhe herrscht. Ich denke es kommen noch viele Sachen zutage von denen mir von den Altvorderen berichtet wurde. Ich Denke ich werde dann mehr verstehen.
Die Geschichtsklitterung, wie seit meiner Schulzeit schon betrieben, begreifen.

Ich denke schon lange anders als der Mainstream, Mir fehlte der Kitt das irgendwie, nahtlos zusammenzufügen.

Den, glaube ich , habe ich in Ihrem Buch gefunden.

M.f.G.
Sehr lesenswert und unbedingt weiterempfehlenswert
von Anonymus am 31.08.2015
Ich habe Peter Haisenko durch das youtube-Interview bei Ken FM kennengelernt und weiß ihn als Mann mit großer Lebenserfahrung und Wissenshunger zu schätzen. Wenn man erst einmal die Gier einiger Eliten nach Geld und das von ihnen installierte verzinste Geldsystem als Grundlage ihrer perfiden Handlungen begriffen hat, erklären sich Krisen, Kriege, Hunger, Armut und Flüchtlingsströme von ganz allein.
Weltklasse... ein MUSS für jeden Geschicht-Interessierten
von Anonymus am 26.08.2015
ausgezeichnet
von Anonymus am 18.07.2015
Über Geschichte sollte offen und unverfälscht berichtet werden, nur so läßt sie sich bewältigen und Fehler in der Zukunft vermeiden.
sehr gut
von Anonymus am 11.06.2015
Das Buch ist vom Stil und Inhalt her sehr informativ und erklärt die Zusammenhänge sehr schlüssig. Habe viele neue Infomationen - insbesondere Hintergründe - erhalten. Es ist ein Muß, insbesodere für die inzwischen umerzogenen BRD-Gutmenschen! Selbstverständlich sollten jeder Lehrer ( Geschichtspolitiker!) und alle, aber auch alle Schüler das Werk lesen und kritisch disku- tieren!!! Ich warte auf weitere Werke aus der Feder des Autors!!!
Sehr gute Analyse der Ursachen von Kriegen und Konflikten im 20. Jahrhundert
von Anonymus am 14.04.2015
Dieses Buch sollte Pflichtlektüre werden im Geschichtsunterricht an deutschen Schulen.
Pflichtlektüre für jeden, der die Wahrheit in der Geschichte sucht.
von Anonymus am 14.01.2015
Ein Buch mit Offenheit und faszinierenden Fakten ohne Ende!
von Anonymus am 14.01.2015